waidwerk-art.de

Waidwerk ist Handwerk!

Vorträge

bei den unten genanten Themen handelt es sich um Vorschläge. Selbstverständlich können meine Vorträge individuell auf Ihre Bedürfnisse und entsprechend Ihrer Veranstaltung, sowohl Themen als auch Dauer des Vortrages, zugeschnitten werden. 

Bejagungskonzept 

Jagd zeitgemäß und professionell! In unserer modernen Kulturlandschaft stellt die JAGD immer höhere Ansprüche an uns Jäger.  Es wird von Wildmanagement und Nachhaltigkeit gesprochen, immer wieder hört man von überhöhten Wildbeständen und daraus resultierenden Wildschäden.

Wie ist es wirklich um unser Schalenwild gestellt? Dürfen wir weiterhin eine waidgerechte Jagd ausüben oder werden wir zum Schädlingsbekämpfer in Wald und Feld?

Die Entwicklung liegt in unseren Händen.


Wildschaden verursacht durch Rot-, Reh- und Schwarzwild

Wiesenschäden auf Grünland, Fraßschaden in milchreifem Getreide und Mais, wühlschaden in frisch gedrillter Frucht und in mit Wintereinsaat bestellten Felder nach Ernterückständen.  Rapsschaden, seine Auswirkungen und Problematik auch in Bezug auf Schälschäden in angrenzenden Waldparzellen. Verbiss- und Schälschäden im Wald.

Beleuchtet werden in Frage kommende Ursachen die zu Wildschäden führen und Möglichkeiten sie zu verhindern oder sie in einem erträglichen Rahmen zu halten. Letztendlich wird auch über eine zeitgemäße Aufnahme und Abrechnung von Wildschäden, im gesetzlichen Rahmen, informiert.



Drück-, Bewegungs- und Maisjagden

Welchen Anspruch stellen Sie an eine Gesellschaftsjagd? Vorrang hat immer Sicherheit, gefolgt von erfolgsoptimierter Organisation und nicht zuletzt von der Atmosphäre während der Jagd.

Planungsmanagement, erstellen von Ablaufplänen, kann ggf. Revierübergreifend gejagt werden, Auswahl geeigneter Stände, Reviereinrichtungen auf Bewegungsjagden und der Einsatz von Treibern, Jagdhelfern und Stöberhunden.

Nur eine erfolgreiche Jagd ist eine gute Jagd!


 

Honorar ab 200,-- € 

 

Jeweils zuzüglich An- und Abfahrt sowie ggf. anfallende Spesen.